zurück zu praesenzstellen.de

Kinderfilmuni und Junge Filmuni in Nordwestbrandenburg on Tour

Bereits das dritte Jahr in Folge sind die Filmprofis der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF in diesem Jahr in Nordwestbrandenburg zu Gast. Sie hielten im Rahmen der Kinderfilmuni und Jungen Filmuni Vorlesungen zu verschiedenen Themen an Schulen in Kyritz, Wittstock, Pritzwalk sowie Neuruppin und ermöglichten Schülerinnen und Schülern einen Blick hinter die Kulissen des Filmemachens. Neben den Vorlesungen gab es spannende Workshops, bei denen sich die Teilnehmendes selbst ausprobieren konnten und zu kleinen Studierenden wurden.

Die Kinderfilmuni ist ein Angebot für Filmfans von 8-12 Jahren. Die Junge Filmuni gibt Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab 13 Jahren einen Einblick ins Filmemachen. Insgesamt fünf Mal waren die Kinderfilmuni und Junge Filmuni in diesem Jahr in den Landkreisen Prignitz und Ostprignitz-Ruppin zu Gast und ermöglichten Schülerinnen und Schülern, einen direkten Blick vom Klassenzimmer in die Filmproduktion.

Kinderfilmuni in der Goetheschule Kyritz:

In der Vorlesung der Kinderfilmuni in der Kyritzer Goetheschule ging es am 17. Juni 2022 um "Visuelle Effekte".  Michael Lankes, Oscarpreisträger und Professor für Visual Effects Compositing verfügt über zahlreiche Erfahrungen aus internationalen Filmproduktionen, wie z.B. "Babylon Berlin" oder "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer". Er erklärte den Kindern altersgerecht und spannend die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von visuellen Effekten: Wie fliegen Drachen durch finstere Höhlen? Wie gelingt es, dass Drehorte wie vor 100 Jahren aussehen? Zudem erzählte der Filmemacher, wie man Spezialist für visuelle Effekte wird und was das Besondere an seinem Job ist.

Vortrag der Jungen Filmuni auf dem MINT-Aktionstag in Perleberg:

Am 23. Juni 2022 veranstaltete die Präsenzstelle Prignitz in Perleberg den ersten MINT-Aktionstag für Schülerinnen und Schüler aus der Prignitz. Die Jugendlichen konnten sich an verschiedenen MI(N)Tmach-Stationen bei regionalen Unternehmen und Hochschulen des Landes Brandenburg ausprobieren und so Kenntnisse und Erfahrungen über Berufsbilder und Tätigkeiten im MINT-Bereich sammeln. Die Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF war mit der Jungen Filmuni ebenfalls vor Ort vertreten und gab einen Einblick in das Thema "Color Grading".

Vorlesung und Workshop im Kino Astoria und im stätischen Gymnasium Wittstock:

Um die Entwicklung einer spannenden Geschichte und damit um das Drehbuchschreiben ging es bei der Vorlesung zur Jungen Filmuni am 30. Juni 2022 im Kino Astoria. Schülerinnen und Schüler des Städtischen Gymnasiums Wittstock erfuhren von Jens Becker, Professor für Drehbuch und Dramaturgie, wie sich eine spannende Geschichte aufbaut und was ein Drehbuch interessant macht. Im Anschluss an die Vorlesung gab es am 01. Juli 2022 erstmals die Möglichkeit, sich in kleiner Runde in einer Schreibwerkstatt unter Anleitung von Jens Becker selbst in der Dramaturgie zu versuchen. 

Vorlesungen der Jungen Filmuni zum Thema Schauspiel:

Tolle Schauspielerinnen und Schauspieler machen einen Film oder ein Theaterstück erst erfolgreich.  wie spielt man eine Film- oder Theaterrolle? Was macht eine gute Schauspielerei überhaupt aus? Das durften die Schülerinnen und Schüler des Schinkelgymnasiums Neuruppin am 29. September 2022 und des Goethegymnasiums Pritzwalk am 30. September 2022 erfahren. Anna Barbara Kurek, Professorin für Sprecherziehung, der Filmuni Babelsberg KONRAD WOLF hat im Rahmen der Jungen Filmuni einblicke in das Thema Schauspiel gegeben. Es blieb in den Vorlesungen aber nicht nur bei der Theorie. Die Schülerinnen und Schüler durften sich auch selbst im Schauspiel ausprobieren und unter der Anleitung der Professorin erste Erfahrungen auf der Bühne sammeln.

Filmworkshop in den Herbstferien in Neuruppin:

Die Filmemacherin Judith Beuth und der Filmemacher Patrick Wallochny von der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF waren vom 24. Oktober bis zum 29. Oktober in Neuruppin zu Gast und haben mit neun Jugendlichen aus der Prignitz und dem Ruppiner Land einen lehrreichen und interessanten Filmworkshop durchgeführt. Die Jugendlichen haben in sechs Tagen gelernt, wie ein Film entsteht, von der Story- über die Drehplanentwicklung, Kameraführung, Schnitt, Schauspiel bis zur Nachbearbeitung. Aber es blieb nicht nur bei der Theorie. Die Jugendlichen setzten in der Workshopwoche selbst ein kleines Filmprojekt um. Dazu wurden sie zunächst gemeinsam kreativ und haben unter der Anleitung der Filmprofis sowie Einsatz von Kreativtechniken eine eigene kleine Filmgeschichte entwickelt und diese im Anschluss gedreht. Am letzten Workshoptag präsentierten die Jugendlichen im Rahmen einer feierlichen Abschlussveranstaltung stolz den selbstgedrehten Film ihren Familien und Freunden.

Wir freuen uns, auch im nächsten Jahr wieder zusammen mit der Kinderfilmuni in der Region auf Tour zu gehen und die Dozierenden der Filmuni Babelsberg KONRAD WOLF in die Schulen und in die Region zu holen.

 

Ansprechperson Daniela Herrling
Daniela Herrling
Teamkoordinatorin, Standortverantwortliche - Pritzwalk